1

Business Continuity Management (BCM)

Das Ziel des Business Continuity Managements ist Krisensituationen mit Notfallkonzepten zu begegnen um kostenintensive Zeiten der Betriebsunfähigkeit wirksam zu begrenzen. Strukturierte Vorgehensweise in der Erfassung und Ausarbeitung der "Worst Case"- Szenarien ist die Grundbedingung für die erfolgreiche, umfassende Beschreibung der möglichen Zustände und deren Begegnung im Ernstfall.

Die Anforderung:

Es gilt Geschäftsfunktionen deren Ausfall geschäftsbedrohliche Konsequenzen haben würden für den Ernstfall zu konditionieren. Die notwendigen Maßnahmen zur Erreichung der minimal möglichen Ausfallzeit werden beschrieben und umgesetzt. 

Das Ergebnis:

Ein strategischer Krisenplan wird Ihnen helfen Krisen zu meistern und die Ausfallzeiten geschäftskritischer Prozesse zu minimieren. So dass Sie im Ernstfalle mit kürzest möglicher Ausfallzeit den Regelbetrieb wieder aufnehmen können. 

 
Marc Willkens

 Dipl. Wirtsch.-Ing. Marc Wilkens
Kompetenzfelder
Strategie, Prozesse und Akademie

 
Data Center Group
Data Center Group
proRZ
proRZ
SECUrisk
RZservice
RZproducts
Direktkontakt